Andreas Müller

Andreas Müller

ist wissenschaftlicher Mitarbeiter bei e-think, an der Energy Economics Group der Technischen Universität und am Wegener Center für Klima und globalen Wandel der Karl Franzens Universität Graz. Am EEG ist er seit Jänner 2005 beschäftigt. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte sind die Modellierung von langfristigen Entwicklungen im Gebäudebereich, erneuerbaren Erzeugungstechnologien und Energieeffizienz.

Andreas Müller studierte Wirtschaftsingenieurwesen und erhielt sein Doktorat in Energiewirtschaft an der Technischen Universität Wien.