Energie- und Treibhausgasszenarien

treibhaus_1280x453_neu

Energie- und Treibhausgasemissionsszenarien

e-think betreibt Energiemodellierung mit dem Ziel der Ableitung von Szenarien der Energieaufbringung und -nachfrage sowie der Treibhausgasemissionen. Großes Augenmerk wird hierbei zumeist auf die detailgetreue Abbildung der Wirkungsweise energiepolitischer Instrumente und Rahmenbedingungen gelegt. Unsere Analysen umfassen techno-ökonomische „Bottom-Up“ sowie ökonometrische Top-down Ansätze. Forschungsschwerpunkte konzentrieren sich auf die Entwicklung kosteneffizienter Maßnahmen zur Stabilisierung und Eindämmung des Klimawandels. In diesem Kontext werden soziale, ökologische sowie wirtschaftliche Auswirkungen der nationalen (z.B. Einführung von Energiesteuern, Normen, Förderanreizen, etc.) und internationalen Instrumente (wie Emissionshandel, Joint Implementation oder Clean Development Mechanismen) ausgewertet.

Projekte:

HotMaps – Heating and Cooling: Open Source Tool for Mapping and Planning of Energy Systems

HotMaps entwickelt und verbreitet eine Toolbox die Behörden, Energieagenturen und Planer in der strategischen Planung von Heizen und Kühlen auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene, in Einklang mit Europäischen Richtlinien, unterstützt. … mehr


Erneuerbare Energien versus Kernenergie – Ein Vergleich der Förderanreize

ErneuerbareEnergie-versusKernenergie
Die Europäische Union ist gespalten, wenn es um die Art der Stromproduktion geht. Einigkeit herrscht zwar darüber, dass die verwendeten Technologien CO2-arm sein müssen – umstritten ist jedoch, … mehr


Energieszenarien bis 2050: Wärmebedarf der Kleinverbraucher

energieszenario2015-web
Ein Projekt im Rahmen der Erstellung von energiewirtschaftlichen Inputparametern und Szenarien zur Erfüllung der Berichtspflichten des Monitoring Mechanisms … mehr



Relevante Informationen: