ZEBRA2020 – Nearly Zero-Energy Building Strategy 2020

am Apr 23, 2014 in Forschung, Kranzl

zebra

ZEBRA2020 – Nearly Zero-Energy Building Strategy 2020


Projektbeschreibung:

ZEBRA2020 erhebt die Marktentwicklung hin zu Niedrigstenergie-Gebäuden in Europa und erstellt einen Bestandsüberblick, wobei Daten zur Gesetzeslage und deren Verbesserung erhoben werden. Es werden Empfehlungen und Strategien für die Baubranche und politische Entscheidungsträger zur Beschleunigung des Markteintrittes von Niedrigstenergie-Gebäuden erstellt. Nationale und internationale Stakeholder-Workshops spielen dabei eine zentrale Rolle. Ein gemeinsames Verständnis von Niedrigstenergie-Gebäuden ist für alle Stakeholder nötig, um den Wandel hin zu diesem innovativen Gebäudestandard möglich zu machen. Die Projektergebnisse dienen nicht nur politischen Entscheidungsträgern in den EU Mitgliedsstaaten und auf EU-Ebene, sondern auch einer Vielzahl von Marktakteuren entlang der Wertschöpfungskette von Gebäuden.
e-think ist Subauftragnehmer der TU Wien und erstellt Szenarien zur zukünftigen Entwicklung von Niedrigstenergie-Gebäuden in Europa.

Auftraggeber: EASME, European Union / TU Wien

Projektstart: 4/2014

Projektdauer: 30 months

Projektstatus: abgeschlossen

Download: Final Report (EN)

Kontaktperson: Lukas Kranzl

Website: www.zebra2020.eu